Vorher/ Nachher

katharina-nazurite

shop-the-post-line

teint-nazurite

Schritt 1

Lait-Crème Concentré de Embryolisse Kopie

Um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen habe ich Katharinas Gesicht zunächst mit der Embryolisse eingecremt.

 

Schritt 2

klapp-augenpads-kopie

Da eine zu reichhaltige Creme unter den Augen den Concealer unter Umständen „kriechen“ lässt, habe ich mich hier für etwas anderes als eine Augencreme entschieden. Um die Partie dennoch mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen und gleichzeitig Schwellungen und Augenschatten entgegenzuwirken, habe ich die Pads von der Firma Klapp angewendet. Diese habe ich bei Katharina ca. 15 Minuten einwirken lassen. Zu bestellen bei Katy Wollny (beautyboxx-willingen@gmx.de)

 

Schritt 3

clarins-gesichtsoel-huile-lotus-mischhaut-oelige-haut

Katharinas Haut war eher trocken, aber sie mag kein glänzendes Finish. Daher habe ich mich für das Öl von Clarins entschieden. Auch wenn es von Clarins für ölige bzw. Mischhaut empfohlen wird, finde ich das Öl gerade dann gut, wenn ich der Haut eine zusätzliche Pflege geben möchte, ohne sie zu sehr glänzen zu lassen.

 

Schritt 4

bourjois-healthy-mix-foundation

Eine Perlengröße der Foundation reichte für Katharinas Haut vollkommen aus. Denn ihre Sommersprossen wollte ich auf gar keinen Fall überdecken. Die Farbe 51 passte perfekt zu ihrem Hautton.

 

Schritt 5

Clinique Airbrush Concealer

Obwohl es bei Katharina kaum etwas zum Abdecken gab, habe ich die Augenpartie mit dem Airbrush Concealer von Clinique (Farbe: 04) etwas „aufgefrischt“.

 

Schritt 6

Laura Mercier Secret Camouflage

Einzelne Unreinheiten, die noch zu sehen waren, habe ich mit der Laura Mercier Secret Camouflage und einem kleinen Pinsel abgedeckt.

 

produkte-beschreibung-akzente-kopie

Schritt 1

guerlain Terracotta 4 Seasons Nude 00

An den Schläfen und an den Wangen seitlich habe ich einen Bronzer benutzt, um dem Gesicht etwas Kontur zu geben.

 

Schritt 2

bourjois-rouge-34-rose-dor

An den Wangen habe ich das Rouge von Bourjois in der Farbe 41 genommen, um dem Gesicht etwas „Frische“ zu verleihen.

 

Schritt 3

benefit-watts-up-highlighter

An den Wangenknochen kam der Benefit Highlighter zum Einsatz. (Nur ganz wenig und dezent!)

 

produkte-beschreibung-augenbrauen-kopie

Schritt 1

Zunächst habe ich Katharinas Augenbrauen in Form gezupft.

 

Schritt 2

Shiseido Augenbrauenstift

Die Lücken habe ich mit dem Augenbrauenstift von Shiseido geschlossen. Dabei habe ich versucht die einzelnen Härchen nachzuzeichnen, damit die Augenbraue möglichst natürlich aussieht. Die Farbe Natural Black ist perfekt für so dunkle Augenbrauen.

 

Schritt 3

Ardell Brow Sculpting Gel Clear

Katharinas Augenbrauen sind eher dick und brauchten ein Gel, damit die einzelnen Härchen in Form bleiben und nicht nach unten „rutschen“.

 

produkte-beschreibung-augen-kopie

Schritt 1

Mary Kay eye primer Kopie

Damit der Lidschatten den ganzen Tag hält, habe ich den Primer von Mary Kay verwendet.

 

Schritt 2

Urban Decay Naked 3 Lidschattenpalette

Zunächst habe ich einen hellen Ton auf das bewegliche Lid aufgetragen. Dann einen dunkleren Ton in die Lidfalte gesetzt und das Ganze anschließend gut verblendet.

 

Schritt 3

clinique-quickliner-for-eyes

Oben und unten habe ich den Wimpernkranz mit dem Eyeliner von Clinique nachgezeichnet. Die Farbe Smoky Brown ist ein sehr natürlicher Ton, der zu jedem Typ passt. Mit dem Schwammapplikator auf der anderen Seite des Eyeliners habe ich die Linie verwischt, um alle harten Kanten nochmal weicher zu machen.

 

Schritt 4

Loreal Voluminous X4 Waterproof

Im nächsten Schritt habe ich die Wimpern oben getuscht. Die Wimpern unten habe ich nur am äußeren Augenwingel getuscht, um das Auge optisch zu strecken und mehr in die Länge zu ziehen. (Mandelform)

 

Schritt 5

benefit-watts-up-highlighter

Im Augeninnenwinkel habe ich erneut zum Highlighter gegriffen. Das lässt das Auge strahlen!

 

produkte-beschreibung-lippen

Schritt 1

Um Katharinas obere Lippe voller wirken zu lassen und der Unteren anzupassen, habe ich mit dem Benefit Highlighter oben auf dem Lippenherz einen Akzent gesetzt.

lippe

 

Schritt 2

mary-kay

Bei Katharina habe ich mich für einem schönen und nicht so arg aufdringlichen Ton entschieden. Zu ihrem Typ passte der Ton Dusty Rose von Mary Kay. (Alternativ auch der Colorsensational Lust Affair 407 von Maybelline)

 

Schritt 3

nyx-mega-shine-lip-gloss

Den Lipgloss habe ich nur in das Lippeninnere aufgetragen, um die Lippen dezent voller wirken zu lassen.

lippe2

shop-the-post-line

anastasia

katharina-nazurite