Vorher Nachher Herbst Abendmake-up

vorher-nachher-kopie

anastasia

shop-the-post-line

produkte-beschreibung-nazurite

Schritt 1

Lait-Crème Concentré de Embryolisse Kopie

Um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen habe ich Lenas Gesicht zunächst mit der Embryolisse eingecremt.

Schritt 2

clarins-gesichtsoel-huile-lotus-mischhaut-oelige-haut

Damit sich die Foundation besser mit der Haut verbindet, habe ich sie mit dem Öl einmassiert. Ich liebe den Duft und das weiche Gefühl, das dieses Öl auf der Haut hinterlässt. Die Haut wirkt dadurch frisch und sehr gesund.

Schritt 3

bourjois-healthy-mix-foundation

Auch bei Lena reichte eine Perlengröße der Foundation (Farbe 52) vollkommen aus. Denn auch ihre Sommersprossen sollten trotz des Abendmake-ups nicht überdeckt werden.

Schritt 4

nyx-cosmetics-hi-definition-photo-concealer

Der Concealer von NYX (Farbe CW04 Beige) eignet sich perfekt für ein strahlendes Abendmak-up.

Schritt 5

Laura Mercier Secret Camouflage

Einzelne Unreinheiten, die noch zu sehen waren, habe ich wie immer mit der Laura Mercier Secret Camouflage und einem kleinen Pinsel abgedeckt.

 

produkte-beschreibung-akzente-nazurite

Schritt 1

mac-mineralize-skinfinish-natural-puder

An den Schläfen und an den Wangen seitlich habe ich den MAC Mineralize Skinfinish Natural Puder in der Farbe Medium benutzt, um dem Gesicht etwas Kontur zu geben.

Schritt 2

bourjois-rouge-34-rose-dor

An den Wangen habe ich das Rouge von Bourjois in der Farbe 41 genommen, um dem Look eine herbstliche Frische zu verleihen.

Schritt 3

benefit-watts-up-highlighter

An den Wangenknochen kam der Benefit Highlighter zum Einsatz. Bei einem Abendmake-up darf man ruhig großzügig mit dem Highlighter Akzente setzen.

 

produkte-beschreibung-augen-nazurite

Schritt 1

laura-mercier-eye-basics

Die Laura Mercier Lidschatten Base eignet sich super, um Rötungen auf dem Lid auszugleichen und um den Lidschatten langanhaltend zu machen.

Schritt 2

sleek-makeup-face-contour-kit

Zunächst habe ich den matten, braunen Countouring-Puder von Sleek auf das komplette bewegliche Lid aufgetragen und das Ganze gut zur Augenbraue hin verblendet. Auch auf dem unteren Wimpernkranz habe ich das Puder aufgetragen. Die Farbe Light 884 ist perfekt für blaue oder grüne Augen.

Schritt 3

mac-expesive-pink

Danach habe ich mit dem Mac Lidschatten in der Farbe Expensive Pink einen Akzent in die Lidfalte gesetzt und wieder gut verblendet.

Schritt 4

maybelline-new-york-eyeliner-master-drama-khol-liner

mac-shale

Oben und unten habe ich den Wimpernkranz mit dem Eyeliner von Maybelline (schwarz) nachgezeichnet und anschließend mit dem Mac Lidschatten in der Farbe Mystery den Eyelinerstrich oben und unten verblendet.

Schritt 5

Loreal Voluminous X4 Waterproof

Im nächsten Schritt habe ich die Wimpern oben und unten großzügig getuscht. Dafür habe ich eine wasserfeste Mascara benutzt, um das Abendmake-up langanhaltend zu machen.

Schritt 5

benefit-watts-up-highlighter

Im Augeninnenwinkel habe ich erneut zum Highlighter gegriffen. Das lässt das Auge strahlen!

 

produkte-beschreibung-augenbrauen

Schritt 1

anastasia-beverly-hills-brow-powder

Lenas Augenbrauen sind sehr hell. Daher habe ich zu dem Puder von Anastasia Bevery Hills in der Farbe Taupe gegriffen. Damit habe ich die Brauen nachgezeichnet und die Lücken aufgefüllt. Auch hier darauf achten, die Härchen in kleinen Strichen nachzuzeichen. Das lässt die Augenbrauen natürlicher wirken.

 

Schritt 2

shavata-brow-tamer

Damit die Augenbrauen die ganze Nacht in Form bleiben, habe ich sie mit dem Shavata Gel fixiert.

 

produkte-beschreibung-lippen-nazurite

Schritt 1

loreal-paris-color-riche-lippenstift-235-nude

Da das Augenmake-up sehr kräftig ist, habe ich bei den Lippen einen schönen, kühlen Nude Lippenstift benutzt. (Farbe Nude 235)